TRICKFILM-PROJEKTE

promo_trick.gif

Wir bieten verschiedene Trickfilm-Projekte für Heranwachsende an:

Fluchtgeschichten

Mit dem Projekt Fluchtgeschichten bieten wir Schulen, sozialen Einrichtungen und Jugendhäusern die Möglichkeit in einem spielerischen und medienkompetenzfördernden Verfahren, Zugang zu den Lebensgeschichten von Geflüchteten zu gewinnen. In dem Trickfilmprojekt wird der Schwerpunkt auf individuellen Fluchtgeschichten liegen, die von Heranwachsenden untersucht und kreativ gestaltet werden können. So entstehen in drei Tagen Projektarbeit kleine Stop-Trick-Filme, die Geschichten von Menschen erzählen und somit die politisierte Debatte für Kinder erfahrbar machen.

Das Projekt wird angeleitet von erfahrenen Medienreferenten, die niedrigschwellige technische Vorgänge des Trickfilmes vermitteln, aber auch inhaltliche Arbeit zum Thema Flucht und Asyl leisten.

Dauer: 3 Tage

Ort: Schulen und soz. Einrichtungen

Kosten: nach Vereinbarung


Wir, die Superhelden

In diesem Projekten steht Identitätsarbeit der Heranwachsenden im Vordergrund. Kreativ und frei können Superhelden entwickelten werden und dann in einem Trickfilmvideo zum Leben erweckt werden.

Dauer: 2 – 3 Tage

Ort: Schulen und soz. Einrichtungen

Kosten: nach Vereinbarung

 

Die Vorbereitung für einen Trickfilm will gut geplant sein. Dann entstehen so fantastische Szenen, wie hier im Labor der Superhelden ( (c) Alexander von Humboldt Grundschule in Erfurt)

Haben Sie einen Kommentar oder Hinweis für uns?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s